KAFO aus unserer Werkstatt

Zwei verschiedene KAFO (Knee Ankle Foot Orthosis) aus unserer Werkstatt: Die rote Orthese dient der Stabilisierung des Beins bei der seltenen Ollier-Krankheit, bei der knorpelige Tumore die Knochenenden oder Gelenke zerstören.

Die blaue KAFO versorgt einen Patienten, bei dem aufgrund einer Kinderlähmung (Poliomyelitis) der Oberschenkelmuskel gelähmt ist. Beim Laufen ist das Gelenk zur Sicherheit durch das Fallschloss permanent gesperrt. Es kann zum Hinsetzen per Hand nach oben geschoben und so entsperrt werden.