0201 62 22 24
Seite wählen
Muskeldystrophien sind verschiedene erblich bedingte Muskelerkrankungen, die durch genetische Mutationen verursacht werden und eine fortschreitende Degeneration der Muskeln zur Folge haben. Die zugrundeliegenden Gendefekte betreffen den Muskelaufbau und die Muskelfunktion. Daher kommt es bei Muskeldystrophien zu einer Muskelschwäche. Je nachdem, welches Gen ursächlich betroffen ist, unterscheiden sich die Arten der Muskeldystrophien in der betroffenen Körperregion und des Verlaufs.

Wie können wir Ihnen helfen?

Skip to content