Sascha Katzke, Bürokaufmann

SaschaWie kommt ein gelernter Kfz-Mechaniker ins Sanitätshaus? Bei Sascha war es der Zivildienst, der ihn als Hausmeister in ein Altenpflegeheim geführt hat. Dort reifte bei ihm die Entscheidung, eine Ausbildung zum Bürokaufmann in einem Sanitätshaus zu beginnen, die er im Jahr 2012 erfolgreich bei uns abschloss.

Gemeinsam mit seiner Kollegin Sandra ist Sascha für unsere Logistik verantwortlich. Die Logistik ist das Herz unserer Firma, hier organisiert er den Kreislauf an Waren, die in unser Sanitätshaus geliefert werden oder es wieder verlassen. Mit Materialien, die in unserer Werkstatt verarbeitet werden, kennt Sascha sich deshalb genau so aus, wie mit den Produkten, die in unseren Filialen in Essen und Mettmann angeboten werden.

Sascha stellt auch die Versorgungen zusammen, die an den Außendienst übergeben und direkt zu unseren Kunden geliefert werden. Dazu gehören zum Beispiel Inkontinenz-Versorgungen und Pflegehilfsmittel wie Unterlagen, Handschuhe und Desinfektionsmittel.

Obwohl der gebürtige Essener mittlerweile mit seiner Familie am Niederrhein wohnt, nimmt er für die Arbeit mit seinen netten Kollegen gerne die lange Fahrzeit auf sich. Seine Freizeit verbringt er am liebsten mit seiner kleinen Tochter oder beim Sport: Sascha spielt Fußball, seit er acht Jahre alt war. Aktiv trainiert er als Kapitän bei RuWa Dellwig.