Cathyrine Johnson, Auszubildende

Viele Wege führen in unser Sanitätshaus, Cathyrine Johnson hat den digitalen genommen: Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz im Gesundheitsbereich ist sie auf unserer Homepage gelandet und war gleich begeistert. Seitdem verstärkt sie unser Büroteam als Auszubildende zur Kauffrau im Gesundheitswesen. „Ich bin hier so herzlich aufgenommen worden“, lacht Cathy, „ich wusste schon am zweiten Tag, dass ich bleiben möchte.“ Sie lacht überhaupt sehr viel und steckt uns alle damit an.

Cathy, deren Mutter aus Nigeria stammt, wurde in Krefeld geboren. Während ihrer Schulzeit hat sie ein Praktikum in einem Krankenhaus gemacht. Dabei hat sie mit vielen Patienten gesprochen und festgestellt, wie viel Freude es ihr macht, Menschen zu helfen. Bei uns tut sie das zurzeit am Telefon, in dem sie die Fragen unserer Kunden beantwortet und sie bei notwendigen Formalitäten unterstützt. „Ich möchte aber noch viel mehr über die Prozesse und Abläufe hier lernen“, sagt Cathy. Deshalb wird sie während ihrer Ausbildung auch noch andere Abteilungen unseres Sanitätshauses kennenlernen, wie die Reha, die Logistik und den Verkauf.

Ihre freie Zeit verbringt Cathy, indem sie mit Freunden chillt oder Schlittschuh läuft. Sie hat auch schon einige Länder Europas bereist. Nur in der afrikanischen Heimat ihrer Mutter war sie noch nie, weil die Sicherheitslage in Nigeria das bisher nicht zuließ. Das möchte sie aber unbedingt einmal nachholen: Ihre Großmutter kennt sie bisher nämlich nur über Telefon und Skype.